Das Ausstellungskonzept
Die Exponate sind nicht nach Sparten oder Entstehungszeit geordnet, sondern zeigen phantasievoll arrangierte und detailverspielte Szenen, und hinter jedem einzelnen Ausstellungsstück verbirgt sich eine eigene, spannende Geschichte. Neben dieser permanenten Ausstellung bietet das Museum in regelmässigen Abständen Sonderausstellungen zu speziellen Themen an (bisherige Sonderaustellungen: „Sasha Morgenthaler - Eine Legende lebt“, „Die bunte Welt der Comics“, „1902-2002, Mr. Teddybär feiert Geburtstag“). In den Vitrinen werden die Exponate mit einem besonders kalten Licht schonend und gezielt beleuchtet. Dank dem grossen Einsatz von zehn ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen kann das Museum von Mittwoch bis Sonntag, sowie nach telefonischer Absprache geöffnet haben.

Zurück



Website by Wide Design
Webdesign und Datenbankprogrammierung